B-Day

Wenn das Geburtstagskind Langschläferin und es ein Sonntag ist – dann kann man auch erst um 7 Uhr aufstehen:

Vorteil, dass es November ist: wenn man mit saukalten Pratzen heim kommt und diese zum Bauch der Frau schiebt, fällt sie schon freiwillig vor Kälteschock aus dem Bett.

Mittags ging es dann nochmals zur persönlichen Gratulation vor Ort. Inklusive mit Geburtstagskuchen, von Ronja gebacken sowie unserer Aschenputtel-Aufführung.

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Jahrestag abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s