Feuerwerk

Das jährliche Feuerwerk in Bibione stand an. Aufgebaut wurde bereits am Nachmittag am Strand und Linus stellte dazu interessiert Fragen.

Leider kam er dann nicht mit zum Feuerwerk. Handy und so 😉 daher bummelten wir zu dritt über den Straßenmarkt, hörten der Band zu…

… und verkürzten die Wartezeit bis 23 Uhr mit einem klitzekleinen Eis:

Und pünktlich um 23:55 Uhr begann das Feuerwerk:

Am Spektakulärsten ist aber trotzdem der Nachthimmel:

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Leben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s