In & Out

Mittagessen in Rothenburg im Burgerladen.

Irgendwie kamen wir auf alte Telefone mit Wähldrehscheiben und mussten spontan an die gleiche Szene denken: das Model im Film „In & Out“. Da Bianca und ich über diesen Insider sehr lachten, mussten wir natürlich unseren Kindern den Film erzählen.

Daheim angekommen übergab unsere Nachbarin auch ein Paket an mich – meine Schuhe sind da:

Zum Ausklang unserer Burgen-und-Burger-Tour gab es dann zum Abendessen (mit Käse überbackene Käsesemmeln 🥰) auch gleich den Film „In & Out„:

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Familie, Leben abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s