Monatsarchiv: Juni 2020

Leben

Lachs auf‘m Grill und Portwein in der Hand. Life’s good to us.

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Falsch, einfach nur falsch

‪Wir frühstücken. Das Fenster ist offen. Sommerliche Temperaturen. ‪Vor dem Haus trägt ein Vater sein Kind auf den Schultern zum Kindergarten. ‬ ‪Beide singen hingebungsvoll „Jingle Bells“ 😬‬ ‪Es ist der 25. Juni. Weiter weg von Weihnachten können wir nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahrestag | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Erlaubnis erteilt

Ronja besucht eine Freundin von ihr. Beim Losdüsen hat sie mir erlaubt, dass ich mich mit ihrem Bruder treffen darf: „Du darfst auch zu Andreas“. So großzügig, meine Tochter.

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schlafen

Damit sich Timmy der Hund in der Nacht nicht alleine fühlt, ist sein Schlafschaf bei ihm:

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Gleichheit

Meine beiden Mädels… sitzen beide vorm Lagerfeuer lesen beide einen Tintenherz-Band haben beide keine Socken an Klare Verwandtschaft 😃

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Heimat

Im Bücherhaus der neuen Heimat ein Buch aus der alten Heimat finden:

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Steigerung

Bianca hat sich gesteigert: mit 3 Jokern hat sie ein Unentschieden heraus gespielt: Im Spiel zuvor hat sie mit 3 Jokern verloren…

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wunsch

Mail bekommen. Betreff: „Wir erfüllen Dir Deinen langgehegten Wunsch“ Es geht um Spielzeug. Sexspielzeug. Also in der „Wunschdeutung und -erfüllung“ ist noch Luft nach oben. Sehr viel Luft.

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Mit Humor

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. I Abholen Krankenhaus. Wie erwartet kommt von der Ärztin in der Notaufnahme ein „Wir behalten Sie hier. Ein Pfleger bringt Sie auf die Station.“ Mit meinem Bett werde ich zum Warten auf den Flur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Fegen

Bianca und ich machen Klamauk und ich schubse sie auf die Couch. Bianca: „Hey, magst feg’n?!“ Ich: „Dann war i dei Besen und du als Hex dadst auf mir fliagn.“ Schön, dass wir so miteinander umgehen können.

Veröffentlicht unter Familie, Fliegen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen