Monatsarchiv: Januar 2020

Space Shuttle

Bianca war in der Stadt bummeln und ich hatte telefonisch gebettelt, dass sie mir was mit Spannung und Spiel und Spaß mitbringen soll. Hat sie auch: Vier-Farben-Kuli, zwei Bleistifte, ein Radiergummi (das Shuttle selbst) und ein Lineal mit Countdown 😍 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Setzt die Segel! Und vergesst das Einhorn nicht.

Bianca: „Ich wusste was kommt, als Du breit grinsend zum Pult gegangen bist.“ Das blaue Einhorn schrieb die Fürbitten zum Vorstellungsgottesdienst unserer Firmlinge. Und ich habe ihn gebeten, passend zu seinem Namen eine entsprechende Fürbitte zu schreiben. Beim Gottesdienst habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Fäden der Moderne

Von unserer Kolpingfamilie aus gab es eine Führung durch die Kunsthalle zum aktuellen Thema Patisserie. In den ersten zwei Räumlichkeiten gab es für den historischen Kontext Beispiele (hier ein passendes für mich): Dann wurde es interessant, als die modernen Beispiele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Entspannung

Darf auch mal sein:

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Win-Win-Win-Win

Ich habe festgestellt, dass Calvin und ich für dieses Jahr noch gar kein Abenteuer geplant haben. Von Bianca kam die Idee, daß ich einmal im Monat ja Matze besuchen könnte. Da hätten viele gewonnen: Ich hätte mein monatliches Abenteuer – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Gurkenform

Ich bin ja tolerant – von mir aus darf auch eine Gurke in die Box für die Banane. Allerdings hat mein Kopf schneller das nötige Verfahren zur Biegung der Gurke berechnet als die logischere Idee, die Gurke in Scheiben zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Flugsucht

Selbst in der Arbeit beim Naschen schlägt sie durch: Ein schöner Nebeneffekt: Wegen dieser Gummiflieger daheim anrufen und den beleidigten Sohn fragen, ob man am Abend davon welche mit heim bringen soll. Und so wieder etwas ins Gespräch kommen.

Veröffentlicht unter Familie, Fliegen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Unterbieten

Unterbiete das mal:

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Schweigen

Im Jahresprogramm des Diözesanverbandes fiel mir eine Aktion besonders auf: Mein Vorschlag „Da muss ich meine Frau nur fragen, warum das Haus nicht sauber, die Wäsche nicht gewaschen und das Essen nicht fertig ist und schon habe ich ein Schweigewochenende“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Improvisation

Wenn man keinen Wintergarten hat, es draußen zu kalt ist und trotzdem die Sonne scheint – dann heißt es improvisieren (und an Freunde in den Staaten denken): Und natürlich haben wir eine Sektflasche sabriert:

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen