Meine Mädels

Ich liege am Morgen im Bett, im rechten Arm meine Frau, im linken meine Tochter.

Meine Mädels. Ich liebe Euch! Und ich habe keine andere Frau neben Euch!“

Es wird gekuschelt und gedrückt.

„Könnte auch daran liegen, dass ihr beide schon anstrengend genug seid…“

War wohl die falsche Schlussfolgerung.

(Gesendet aus der Notaufnahme)

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s