Monatsarchiv: August 2019

Basketball oder so

Ich hole die Kinder beim Opa ab. Linus empfängt mich bereits mit Tennisschläger und -bällen und fragt, ob wir eine Runde spielen. Mit Verweis auf noch ausstehende Arbeit muss ich das leider ablehnen, nehme die Herausforderung für das Zielwerfen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Leckere Marmelade

Ich: „Von wem ist die Marmelade?“ Bianca: „Vom schönsten Mädel, welches wir persönlich kennen.“ Ich schau das Etikett an und denke mir genau das, was Bianca ausspricht: „Für eine Ärztin hat sie eine sehr leserliche Handschrift.“

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Aushalten

„Wie war unsere Zimmernummer?“ „2 hoch 8.“. Meine Frau liebt mich, aber sie hat auch viele Nerven. Sehr viele.

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Pluspunkte

Mein Sohn benötigt wohl dringend Pluspunkte. Anders kann ich mir nicht vorstellen, warum er „Papa, Severus schaut so aus wie Du“ gesagt hat.

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Üben

Wir haben an der felsigen Nordküste von Südengland den Sonnenuntergang bewundert. Beim Wandern zurück zum Auto mag Ronja nicht mehr gehen und fragt, ob ich sie tragen kann. Nach dem vielen Laufen ohne Meckern heute nehme ich sie auf meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Vereinfachte Kommunikation

Um diese Uhrzeit kennt meine Frau zwei Kommunikationsarten: Schweigen und Knurren.

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Zauberei

Am Flughafen bei der Gepäckaufgabe: „Schatz, ich kann zaubern: Ich kann Dir hier in Bayern einen Knutschfleck machen und in England verschwindet er.“ Kam nur so semi gut an.

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Guten Morgen

Am Freitag Morgen ohne Kinder (sind in England im Zeltlager) auf der Terrasse frühstücken:

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Ruhe

Eine Woche mit viel Hektik geht endlich zur Ruhe. Und nach einem langen Arbeitstag und nochmals Arbeiten von zu Hause aus sitze ich im Garten, genieße die Ruhe und schlürfe am Whiskey. Ab und an höre ich Kinder, dann mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Ein neues OKE

Irgendwie futtern wir uns diese Woche durch – heute stand ein Besuch bei Ute und Andreas an. Auch ein Ohne-Kinder-Essen. Und wie immer zauberte Andreas sehr guten Whiskey aus seinem Schrank. Nur so spät wie gestern wurde es nicht – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen