Anstrengend :)

Wenn man Überstunden abbaut und daher erst um 13 Uhr zum Arbeiten anfängt:

Bei noch angenehmen 25 Grad (im Laufe des Tages wurden es 36 Grad) am Ufer liegen, ein sehr gutes Buch zu Ende lesen …

… und dabei nicht von Kindern unterbrochen werden. Ein Traum.

Und am Ende noch ein kurzes, aber interessantes Gespräch mit Christa führen, bevor es doch noch in die Arbeit geht.

Life’s good to us.

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Leben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s