Mambo No. 5

Im Hintergrund läuft „Mambo No. 5“.

Ich grinse meine Frau an.

Sie grinst zurück: „Das wird auf immer und ewig mit Florida verbunden sein.“

Ich: „Ja. Und damit Du Dich jung fühlst: das Lied ist zwanzig Jahre alt.“

Den Blicken nach fühlt sie sich nicht mehr jung.

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s