Monatsarchiv: Januar 2019

Venus – Jupiter – Mond und Liebe

Morgens, viel zu früh, stand Ronja neben meinem Bett. Verschlafen hob ich meine Decke, um sie ins Bett zu lassen und mit ihr zu kuscheln. Ronja: „Nein, Papa. Du musst aufstehen. Draußen sind die Sterne so schön zu sehen.“ So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltraum | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Schwarzer Blitz

So einfach und doch ein wunderbares Geschenk der Tochter:

Veröffentlicht unter Familie, Fliegen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Pumuckl

Ein schöner Wochenendausklang für die ganze Familie: mehrere Folgen Pumuckl anschauen.

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Schäfflertanz

Alle sieben Jahre treten die Schäffler zum Tanzen auf und heute gab es einen Termin in der Nähe. Und da wir alle sieben Jahre (und an manchen Sonderaufführungen) und das gerne anschauen, haben wir heute das Nützliche (Einkaufen) mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahrestag | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Mambo No. 5

Im Hintergrund läuft „Mambo No. 5“. Ich grinse meine Frau an. Sie grinst zurück: „Das wird auf immer und ewig mit Florida verbunden sein.“ Ich: „Ja. Und damit Du Dich jung fühlst: das Lied ist zwanzig Jahre alt.“ Den Blicken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Hi

Und das Schöne, wenn man es als Status einstellt: Freunde, die sich daraufhin melden 😃

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Gelb! Mehr gelb.

Dank Twitter wird es jetzt noch gelber in unserem Haus:

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

AMG

Wenn das eigene Auto in der Werkstatt ist und man als „Ersatz“ einen Mercedes AMG V6 Kompressor bekommt … … und man dann auf eine Midlifecrisis angesprochen wird.

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Alarm

Heute gab es einen Feueralarm in der Arbeit. Glücklicherweise im Nachbargebäude und ein Fehlalarm, aber erst mal wurde evakuiert und dann gewartet.

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Relativität der Zeit

Linus: „Es ist schon 8 Uhr.“ Das muss irgendein Zeitsprung zwischen Kinder- und Schlafzimmer sein.

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen