Heute nicht mehr möglich

In Limone kamen wir auch an einem, besser: an dem Pool vorbei:

Damals™️, in grauer Vorzeit, kamen Bianca und ich auf dem Weg zum Restaurant direkt hier vorbei. Irgendwie landete Bianca dann warum-auch-immer angezogen im Pool.

Das Traurige: das sind Dinge, welche Kinder und Jugendliche heute nicht mehr erleben. Denn im Pool würden die allgegenwärtige Smartphones ihren Geist aufgeben. Schade aber auch. So viel Spaß, der ihnen entgeht.

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Leben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s