Pferde

Wir sitzen gemeinsam beim Frühstück und besprechen die Termine des Tages. Ronja hat heute das zweite Mal Reiten und ich frage nach dem Weg und wo der Treffpunkt ist: „In welchen Hangar muss ich dann vor Ort?“

Dieser Ausdruck wurde natürlich schnell korrigiert – „Das heißt Stall!“ – und fest gestellt, dass ich ü-ber-haupt keine Ahnung von Pferden habe.

Ronja: „Du bist noch nie geritten!“

Ich:„Doch. Zwei Tage lang durch das Monument Valley und unter freiem Himmel übernachtet.“

Ronja: „Aber wahrscheinlich nur langsamer Trab!“

Bianca: „Nein, der Papa ist in vollem Galopp davon geritten!“

Ich: „Mehr hinter Euch her. Und ich hatte nie so viel Angst bei all dem Fliegen wie damals auf dem Pferd!“

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Fliegen, Leben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s