Bruch

Wenn in der Arbeit das private Handy klingelt und als Anrufer der Lehrer des Sohnes angezeigt wird – dann ist das seltenst eine gute Nachricht.

So auch diesmal: Schulsport und prompt eine Verletzung von Linus.

Nach den Arztbesuchen, viel zu langen Wartezeiten, einem brav wartenden Sohn und dafür nörgelnden alten Frauen und der anschliessenden Untersuchung steht fest: ein gerader Bruch von Linus rechten Fuß. Womit er nun eingegipst ist. Und viel auf der Couch zur Ruhigstellung des Fußes verbringen wird.

Gips

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s