Kein Nachtflug

Mensch ist zu viel geflogen … wenn die Dämmerung zur Nacht wird und der Blick nur noch auf die Instrumente und das GPS-Gerät fällt … der Nachthimmel bewundert wird … und Mensch nach ein paar Sekunden aufschreckt, da er nicht im Flugzeug, sondern im Auto sitzt. Da muss man raus schauen und wird nicht vom Lotsen separiert. 

Foto der entspannten Beifahrerin

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Fliegen, Leben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s