Monatsarchiv: Mai 2013

Tochter

Andere haben „dumme Dinger“ ™ als Töchter. Tom hat eine Bandentochter.

Veröffentlicht unter Familie, Leben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Tanzbär

Fronleichnam. Ronja tanzt begeistert im Kreis, holt sich den Papa dazu und tanzt mit ihm weiter. Nach ein paar Runden schaut sie Papa an und meint strahlend: „Gell, Papa, Du bist mein alter dicker Tanzbär.“

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Film zum CL-Finale

So macht Fussball selbst einen Fliegerbären Spaß: Film zum CL-Finale 2013

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Bärige Kassierer

Da zahlen wir doch gleich viel lieber: (gesehen bei Toys’r’Us an der unbesetzten Kasse)

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

100 m in 7 min

100 m auf dem Parkplatz können ganz schön lang sein … wenn neben dem Weg Pusteblumen sind und natürlich geschaut werden muss ob Mensch Engelchen oder Teufelchen ist:

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Knutschen

Ronja nimmt einen Fotoapparat und fotografiert sich selbst. Das ganze kommentiert sie mit „Und jetzt schön knutschen!“ Auf Toms Frage, mit wem sie knutscht, kommt die Antwort „Mit Mikka und Julius – macht mehr Spaß mit beiden“.

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schau mal, Papa …

Klick, Klick, Klick, … Ronja: „Schau mal Papa, ich kann ganz viele Fotos machen!“ Gesamt waren es 31 Aufnahmen.

Veröffentlicht unter Kamerakind Ronja | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

FCB gewinnt die CL

Heute – am Towel Day – hat der FC Bayern in Wembley das Finale der Champions League gewonnen. Gratulation! Allerdings dachte ich, die hätten gegen Dortmund statt gegen sich selbst gespielt …

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Don’t panic

It’s Towel Day!

Veröffentlicht unter Jahrestag, Leben, Weltraum | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Besen

Am Vorabend entfernte Bianca mit dem Besen ein großes Spinnennetz vor dem Schlafzimmerfenster. Der Besen wurde einfach auf dem Sims abgestellt. Am Morgen sah Linus den Besen und fragte: „Mama, warum steht da ein Besen vor dem Fenster?“ Biancas Antwort: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Leben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen